Selbstzahler / Therapie auf Wunsch


Es gibt auch die Möglichkeit, als Selbstzahler Therapie (Therapie auf Wunsch) zu machen. Dies ist oft der Fall, wenn keine reguläre Therapie bewilligt werden würde (z.B. 2-Jahressperre nach abgeschlossener Therapie) oder der Patient keine offizielle Speicherung/Erfassung einer Therapie und Diagnose wünscht. Auch hier erhalten Sie von mir eine Rechnung, die Sie direkt an mich bezahlen. Der abgerechnete Satz richtet sich immer nach der Gebührenordnung Psychotherapeuten (GOP), welche offen im Internet einsehbar ist.
Leistungen wie z.B. Paarberatung/therapie sind immer Selbstzahler-Leistungen.