Werdegang

  • Jahrgang 1983 in Hamburg
  • deutsch-schwedische Staatsangehörigkeit
  • Interessen: Reisen (besonders Skandinavien und Städtereisen), Yoga, Tiere, Upcycling/DIY


  •  2003     Abitur
  •  2009 bis 2015   Studium der Psychologie an der Universität Hamburg, 

        Abschluss: Master of Science Psychologie

       Vertiefungsfächer: Klinische Psychologie & Pädagogische Psychologie

       freiwilliges Nebenfach: Sexualwissenschaft 

  • 2013      studentisches Praktikum auf der Station O55A - Station für affektive Störungen (Asklepios Klinik Nord-Ochsenzoll) unter der Anleitung von Dr. Gunnar Eismann (Oberarzt) und Andrea Naust-Lühr (Psychologin)
  • 2010     Beginn der „Zusatzqualifikation Kommunikationspsychologie“ am Schulz von Thun Institut, Hamburg
  • 2015     Beginn der Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) an der VTFAW Hamburg
  • 2016 - 2017     Praktische Tätigkeit (PT1) in der Forensischen Psychiatrie der Asklepios Klinik Nord-Ochsenzoll, Station 14.4 für Patienten mit Minderbegabung und/oder chronischer Psychose unter der Anleitung von Dr. Sven Rippe (Oberarzt) und Katharina Leich (Dipl. Soz.-Päd.)
  • Praktische Tätigkeit (PT2) in der Ambulanz für Integrierte Versorgung der VTFAW Hamburg unter der Anleitung von Sarah Siebler (Psychologische Psychotherapeutin)
  • 600h Praktische Arbeit (PA) in der Institusambulanz der VTFAW im Rahmen der Weiterbildung


  • 11. Oktober 2019    Erteilung der Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit der Fachkunde Verhaltenstherapie durch das Landesprüfungsamt für Heilberufe, Hamburg
  • Januar 2020               geplante Erteilung der Fachkunde Gruppenpsychotherapie (Verhaltenstherapie)  durch das Landesprüfungsamt für Heilberufe, Hamburg
  • November 2019            Eröffnung der eigenen Privatpraxis in Pinneberg


  • Mitglied in der Psychotherapeutenkammer Hamburg & Schleswig-Holstein
  • Mitglied im Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV)